Sex als neues Abenteuer

frau trägt strapse

Das Abenteuer Sex ist in vielen Hinsichten total verschieden. Manche Träumen danach auch von einer Beziehung mit dem jeweiligen Partner, andere möchten einfach nur ihren Spaß haben und als Single durchs Leben gehen. Dabei gibt es so viele verschiedene Arten von Sex. Mit Sexspielzeug, zusammen an einem besonderen Ort oder in einem abgelegenen Hotel. Wie wäre es mit einem Bubblehotel, wo man in einer durchsichtigen Blase schlafen kann. So etwas ist das Highlight für private Sexkontakte. Denn nur so findet man den geeigneten Platz um sich Spaß zu verschaffen.

Sexkontakte haben nicht zwangsläufig etwas mit einer Beziehung zu tun. Singles treffen sich häufig und verbringen einen romantischen Abend miteinander. Dazu zählt ein Dinner bei Kerzenschein und danach ein Liebesspiel für Sinne und Geist. Nach all den schönen Erlebnissen werden wieder eigene Pfade eingeschlagen. Natürlich kann man solche Dinge auch als Partner unternehmen, je nachdem, wie freizügig man ist. Eine Affäre unter Singles dagegen wirkt erfrischend in jeder Hinsicht, denn man traut sich mit dem Partner mehr zu, als wenn man eine feste Beziehung hat und den Alltag mit dem Anderen bestreitet. In einer Affäre kann man richtig schmutzige Dinge machen. Sich im Sommer draußen in der Natur treffen und je nachdem, wie das Wetter ist, geheime und schöne Orte aufsuchen. Im Winter dagegen ist es schon etwas schwieriger, sich im Wald zu vergnügen, denn da ist es kalt, frostig und häufig auch sehr regnerisch. Für eine Affäre kann man jedoch immer einen geeigneten Ort finden. Die Wohnung des einen Partners, die mit allerhand Haushaltsgeräten ausgestattet ist. Wie wäre es, wenn man sich auf dem Küchentisch so richtig vergnügt oder vielleicht lieber im Bad unter der Dusche, aus der prasseln das Wasser läuft? Auch auf der Waschmaschine oder auf dem Trockner gibt es eine Möglichkeit seine Sexabenteuer zu erleben.

In der Garage oder im Auto wäre eine weitere Möglichkeit gegeben. Auch andere undefinierbare Orte rücken in den Mittelpunkt. Bei einer Affäre trifft man sich im Sommer häufig mitten in der Natur, zum Beispiel auf einer Holzbank direkt vor einer Schrebergartenanlage oder in Flussauen, wo man sich mit einer Decke gemütlich auf dem Boden räkelt. All das sind Dinge, die den Sommer ausmachen. Die man auch tun kann, wenn man von einer Party zusammen auf dem Nachhauseweg ist und man Lust auf den anderen bekommt. Bei Sexkontakten sollte man jedoch immer auch über die Verhütung nachdenken, denn offene Beziehungen und Affären sind keine Basis für Kinder oder Familie.

Hier steht der Spaß im Vordergrund, die Location und natürlich auch das Gefühl endlich mal wieder vor Lust zu vergehen. Nur, wer sich hier mal richtig gehen lässt, kann den weiteren Alltag bestreiten. Liebesspielzeug, wie Penisringe oder Nippelklemmen sind dabei sehr angesagt. Denn nur so kann man die wirkliche Verruchtheit des anderen spüren. Es gibt viele schöne Dinge im Leben, die man meist nicht aussprechen muss vor anderen Leuten, die jedoch erlebt werden und einen ganz besonderen Eindruck im Leben hinterlassen. Je nach Örtlichkeit kann man so eine dunkle Seite in sich spürbar werden lassen.